Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Das Adventsdorf in Olten ist eröffnet

Drei Wochen Weihnachtszauber

Das Adventsdorf in Olten ist eröffnet

04.12.2023, 19:12 Uhr
· Online seit 04.12.2023, 18:01 Uhr
Glühwein, Lichterketten und der Geruch von frischen Tannen. Am Wochenende hat das Adventsdorf in Olten seine Pforten geöffnet. Während der nächsten drei Wochen gibt es in der Innenstadt einen Weihnachtsmarkt kombiniert mit Adventszauber – und diversen besonderen Attraktionen.
Anzeige

Als hätte jemand eine Bestellung aufgegeben, hat es letzte Woche pünktlich zum Adventsbeginn geschneit. Auch das Adventsdorf in Olten ist in weiss gehüllt, die über 55 geschmückten Chalets sehen aus, als wären sie in Zucker getunkt worden. So schön es optisch scheint, so schwierig hätten sich dadurch aber die Aufbauarbeiten gestaltet. «Der Schnee hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht», erzählt Mike Zettel, Veranstalter. Doch das Team hat alles gegeben und so war zur Eröffnung am Samstag alles rechtzeitig bereit.

Weihnachtspaket voller Attraktionen

Das Adventsdorf bietet für Gross und Klein, Jung und Alt etwas. Durstige können sich an der Glühweinpyramide mit dem heissen Getränk eindecken, Hungrige finden an diversen Essensständen Leckereien. Für die Kinder gibt es ein Weihnachtskarussell, eine Eisbahn und sogar eine Schlittelbahn. Auch ein Streichelzoo und ein Fondue-Chalet sind aufgebaut.

Doch die wohl speziellste Attraktion ist und bleibt der «Flying Santa». Jeden Abend um 18 Uhr saust der Samichlaus vom Dach des Coop City über das Adventsdorf auf die Startplattform der Schlittelbahn.

Quelle: 32Today

Jedes Jahr ein bisschen grösser

Das Adventsdorf in Olten ist seit seiner ersten Ausgabe im 2021 ein riesiger Erfolg. Mike Zettel hat immer neue Ideen, was noch ergänzt werden könnte. So überrascht es nicht, dass das Adventsdorf auch jedes Jahr etwas grösser wird. Zum ersten Mal gibt es auch Marktstände an der Mühlegasse und auf der Schützenmatte. Auch das grosse Fondue-Chalet vor der Schützi feiert in der diesjährigen Ausgabe seine Premiere.

Das Adventsdorf lockt jeweils Menschen von weither an. 105'000 Menschen haben das Adventsdorf im letzten Jahr besucht. Heuer rechnet der Veranstalter mit mindestens genauso vielen. «Wir haben Werbung von Basel bis St.Gallen und sogar bis ins Tessin geschaltet», so Mike Zettel. Sogar Besuchende aus Österreich und Deutschland hätten den Weg ins Mittelland gefunden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 4. Dezember 2023 18:01
aktualisiert: 4. Dezember 2023 19:12
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch