Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Nach Kollision mit zwei Autos in Kestenholz: Zwei Personen im Spital

Rentner am Steuer

Nach Kollision mit zwei Autos in Kestenholz: Zwei Personen im Spital

· Online seit 17.02.2024, 13:49 Uhr
Auf der Oensingerstrasse zwischen Kestenholz und Oensingen kam es am Freitag zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos. Zwei Personen wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht.
Anzeige

Gegen 16.10 Uhr fuhr ein 87-jähriger Autofahrer auf der Oensingerstrasse von Kestenholz in Richtung Oensingen. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einer Auffahrkollision mit einem vorausfahrenden Auto, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Das auffahrende Fahrzeug geriet daraufhin von der Strasse ab, überschlug sich und kam seitlich liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte von der Feuerwehr befreit werden. Wegen seiner Verletzungen musste er ins Spital gebracht werden.

Die Fahrerin des vorausfahrenden Autos wurde zur Kontrolle ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Während der Bergungsarbeiten musste die Oensingerstrasse für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden, und es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Solothurn, des Rettungsdienstes, der Feuerwehr Oensingen, des Strassenunterhalts und eines Abschleppunternehmens waren im Einsatz.

(nsc/pd.)

veröffentlicht: 17. Februar 2024 13:49
aktualisiert: 17. Februar 2024 13:49
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch