Olten

Polizei fasst am Bahnhof zwei mutmassliche Sprayer

7. April 2022, 17:27 Uhr
Die Solothurner Kantonspolizei hat am späten Dienstagabend im Bereich des Bahnhofs Olten SO zwei Männer festgenommen. Sie verdächtigt sie, Zugwagons versprayt zu haben.
Versprayte Züge gehören zum Alltagsbild – dennoch sind die «Kunstwerke» an fremdem Eigentum verboten.
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Wie sie am Donnerstag mitteilte, war ihr gemeldet worden, auf den Geleisen befänden sich verdächtige Personen. Als eine Polizeipatrouille am Bahnhof eintraf, stiess sie auf zwei Männer, welche umgehend die Flucht ergriffen. Die Polizisten eilten ihnen hinterher und konnten sie fassen. Es handelt sich um Schweizer im Alter von 35 und 39 Jahren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. April 2022 17:27
aktualisiert: 7. April 2022 17:27
Anzeige