Anzeige
Baden

Der Stadtrat will das Trafo 2 für 14,4 Millionen Franken kaufen

1. Oktober 2021, 15:05 Uhr
Ende Oktober entscheidet der Einwohnerrat über den Vorschlag des Stadtrates, das Trafo 2 zu kaufen. Stimmt dieser dem Kauf zu, werden die Badener voraussichtlich Mitte Mai 2022 darüber abstimmen.
Im Trafo 2 finden immer wieder kulturelle Anlässe statt.
© Aargauer Zeitung / Alex Spichale

Der Stadtrat will endlich mitreden. Seit 20 Jahren wird das Trafo subventioniert, die Stadt Baden hat aber kein Mitspracherecht. Das soll sich ändern: Wie die «Aargauer Zeitung» berichtet, schlägt der Stadtrat dem Einwohnerrat vor, das Trafo 2 für 14,43 Millionen Franken zu kaufen.

Auch über den Kauf vom Trafo 1 hat sich der Stadtrat bereits Gedanken gemacht. Zuerst will er aber schauen, wie die Erfahrungen mit dem Trafo 2 aussehen. Ausserdem befindet sich das Trafo 1 finanziell in einer ganz anderen Dimension, schreibt die Zeitung weiter.

Der definitive Entscheid ist aber noch nicht gefällt. An seiner nächsten Sitzung vom 26. und 27. Oktober wird der Einwohnerrat über den Kauf vom Trafo 2 befinden. Stimmt der Einwohnerrat dem Kauf zu, wird das Volk ebenfalls über den Kauf abstimmen. Die Volksabstimmung ist für Mai 2022 vorgesehen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. Oktober 2021 15:22
aktualisiert: 1. Oktober 2021 15:05