Aargau/Solothurn

Die ersten Acts vom Argovia Fäscht 2023 stehen fest

#partyvomjahr

Die ersten Acts vom Argovia Fäscht 2023 stehen fest

20.02.2023, 11:35 Uhr
· Online seit 20.02.2023, 07:04 Uhr
Mit jedem Tag rückt die Party des Jahres näher – Zeit also, die ersten Acts bekannt zu geben. Wer in diesem Jahr die Bühne am Argovia Fäscht rockt, wo du Tickets kaufen kannst und wo du jetzt genau hinkommen darfst, erfährst du hier.
Anzeige

Was vor über 30 Jahren als kleines Geburtstagsfest im Studio von Radio Argovia begann, entwickelte sich in den letzten Jahren zum überregional geschätzten Grossanlass und als feste Grösse im Aargauer Eventkalender – das Argovia Fäscht. Am Wochenende vom 9. und 10.Juni steigt die Grossveranstaltung neu in Wohlen beim Chüestellihau.

Damit du dich ab heute und damit lange genug so richtig intensiv vorfreuen kannst, erfährst du hier, welche Acts im Sommer die #partyvomjahr rocken werden.

Hecht

Hecht: Das ist die erfolgreiche Schweizer Mundartband um Frontmann Stefan Buck. Die Gruppe vermischt gekonnt kluge Mundart-Texte mit wilden Gitarrenriffs. Eines geht dabei nie verloren: Die Freude am perfekten Popsong. Die Fünfer-Formation trifft mit ihren Texten den Nerv der Zeit und die Herzen des Publikums. Kein «Hecht»-Konzert, an dem die Zuschauer nicht lauthals mitsingen und sich um den Verstand tanzen, von der ersten Sekunde bis zur letzten, von der vordersten Reihe bis zur hintersten – wie auch bei ihrem letzten Auftritt am Argovia Fäscht 2018. Wenn da keine Erinnerungen wach werden.

Quelle: Radio Argovia

Loi

Premiere beim Argovia Fäscht! Loi spielt ihr erstes Konzert in der Schweiz auf unserer Bühne in Wohlen. 2017 begeisterte die Sängerin bei der TV-Sendung «The Voice Kids» ein Millionenpublikum und sang sich bis ins Finale. Auch wenn es für den Sieg damals nicht reichte, startete die mittlerweile 20-jährige Mannheimerin dank Social Media so richtig durch. Mit ihrer ausdrucksvollen und einnehmenden Stimme, mit welcher sie unterschiedliche Cover-Versionen grosser Pop-Songs zum Besten gibt – so hat ihr 2021 erschienenes «The Weeknd» Piano Cover von «Blinding Lights» bereits weit über 40 Millionen Streams erzielt.

Quelle: ArgoviaToday

Wann und wo kann ich Tickets kaufen? 

Ab sofort kannst du die Tickets für das diesjährige Argovia Fäscht bei Ticketcorner kaufen. Neu ist in diesem Jahr, dass bei allen Ticketvarianten das ÖV-Ticket dabei ist – neben der A-Welle sind auch die ZVV im Preis inbegriffen. Das heisst, du kommst problemlos auf das Festivalgelände und auch wieder zurück ohne die nervige und zeitraubende Parkplatzsuche. Alle wichtigen Informationen rund ums Argovia Fäscht bekommst du hier.

War das schon alles? 

Nein. Das hier war der erste Streich, der zweite folgt... nicht sogleich, aber kommenden Montag verraten wir dir die nächsten Acts. Und bis dahin kannst du hier nochmals in Erinnerung an das letzte Jahr schwelgen.

Quelle: Radio Argovia

(sib)

veröffentlicht: 20. Februar 2023 07:04
aktualisiert: 20. Februar 2023 11:35
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch