Aargau/Solothurn

Diebstahlserie gelöst? Gestohlene Elektrovelos in Muri dank GPS gefunden

Dank Ortungsfunktion

Diebstahlserie gelöst? Gestohlene Elektrovelos in Muri wieder gefunden

11.05.2024, 14:24 Uhr
· Online seit 11.05.2024, 13:52 Uhr
In Muri AG sind nach einer Diebstahlserie von Elektrovelos die entwendeten Zweiräder dank Ortungsfunktion wieder gefunden worden. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.
Anzeige

Am Donnerstag seien in Muri aus Sammelgaragen von Mehrfamilienhäusern insgesamt fünf E-Bikes abtransportiert worden, teilte die Kantonspolizei Aargau am Samstag mit. Weil eines der verschwundenen Fahrräder mit einem Ortungschip versehen war, gelang es dem Eigentümer, dieses am Donnerstagabend in Villmergen zu lokalisieren, wie es weiter hiess.

Zwei Personen in Villmergen festgenommen

Die Polizei habe an diesem Ort eine Kontrolle durchgeführt. Dort stiess sie laut Mitteilung auf einen parkierten Lieferwagen mit polnischen Kontrollschildern, Personen seien jedoch keine anzutreffen gewesen. Die Polizei habe das Fahrzeug überwacht, bis am späten Abend zwei Männer erschienen seien. Die beiden Polen im Alter von 47 und 51 Jahren seien festgenommen worden.

Bei der späteren Durchsuchung des Lieferwagens sei die Polizei auf die fünf entwendeten E-Bikes sowie auf einen ebenfalls in Muri gestohlenen E-Scooter gestossen. Die Polizei nahm Ermittlungen gegen die mutmasslichen Diebe auf. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

veröffentlicht: 11. Mai 2024 13:52
aktualisiert: 11. Mai 2024 14:24
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch