Aargau/Solothurn

Wetter-Prognose: Das Wochenende wird wechselhaft

Aprilwetter auch im Mai

Dieses Wochenende brauchst du sowohl Sonnenbrille wie auch Regenschirm

· Online seit 03.05.2024, 10:34 Uhr
Am Donnerstag zog ein heftiges Unwetter über die Schweiz und überzog unter anderem die Ostschweiz mit grossflächigem Hagel. Und auch für Samstag und Sonntag ist wettertechnisch kaum Besserung in Sicht.
Anzeige

Obwohl der Mai bereits begonnen hat, dominiert dieser Tage noch das April-Wetter. Am Donnerstag zogen teils heftige Gewitter über die Schweiz. Während der Aargau weitestgehend von Hagel und Sturm verschont blieb, traf das Unwetter unter anderem die Ostschweiz besonders heftig. In Flawil hagelte es so heftig, dass es aussah, als ob es geschneit hätte, wie dieses Video eindrücklich zeigt:

Quelle: CH Media Video / Ramona De Cesaris

Für das kommende Wochenende müssen wir im Flachland zwar nicht gerade mit Hagel rechnen, wirklich schön wirds aber auch nicht. Laut Prognose von Meteonews präsentiert sich das Wetter veränderlich wie im April.

Sonnenbrille und Regenschirm einpacken

Grösstenteils bleibt der Himmel bewölkt und zeitweise regnet es. Doch dazwischen erwarten die Meteorologen auch längere trockene und teilweise gar sonnige Phasen.

Wer draussen unterwegs ist, ist also gut beraten, nicht nur den Regenschirm, sondern auch die Sonnenbrille einzupacken. Und: Neben einer Regenjacke ist wohl auch ein (warmer) Pullover nicht verkehrt.

Denn die Temperaturen sinken wieder auf Tiefstwerte von sechs bis neun Grad am Samstag- respektive Sonntagmorgen, am Nachmittag hingegen steigt das Quecksilber auf voraussichtlich 15 Grad am Samstag und 18 Grad am Sonntag.

veröffentlicht: 3. Mai 2024 10:34
aktualisiert: 3. Mai 2024 10:34
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch