Delica Buchs

Donut und Cheesecake als Kaugummigeschmack: «Diese Sorte würde ich nicht kaufen»

27. November 2022, 21:31 Uhr
Das Tele M1 war zu Besuch in der einzigen Kaugummifabrik der Schweiz. Das Unternehmen Delica in Buchs liefert in die ganze Welt. Darunter sind auch für die Schweiz untypische Geschmacksrichtungen.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Sieben Jahre lang soll ein runtergeschluckter Kaugummi im Magen bleiben. Ein Mythos oder Fakt? Das Tele M1 ist der Frage nachgegangen und Paula Peter von Delica in Buchs gibt Entwarnung: «Der Kaugummi kommt wieder raus. Das Einzige, was bleibt, sind die Süssstoffe und Aromen.» Sie führt aus, dass Kaugummi sogar gesund sein könne: «Im Moment machen wir solche mit Vitaminen und Koffein.» Und auch für die Zahnhygiene seien Kaugummis gut – wenigstens die zuckerfreien, die man in Buchs produziere.

Die Fabrik exportiert die Kaugummis von der Schweiz in die ganze Welt – auch nach Amerika. Dort gibt es unter anderem Sorten mit Donut- oder Cheesecake-Geschmack. Passanten in Aarau testen die Kaugummis und sind nicht sonderlich begeistert: «Nicht mein Geschmack», «diese Sorte würde ich nicht kaufen» oder «nicht schlecht, vielleicht gewöhnt man sich dran» sind die Urteile der Testenden. In der Schweiz wird der klassische Minz-Geschmack bevorzugt.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 27. November 2022 21:31
aktualisiert: 27. November 2022 21:31