Dulliken

E-Scooter-Fahrer nach Kollision mit Auto geflüchtet

24. Januar 2023, 15:44 Uhr
Ein E-Scooter-Fahrer stiess in Dulliken mit einem Auto zusammen. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte er sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die unter anderem Angaben zum E-Scooter-Fahrer machen können.
Durch den Aufprall wurde das Auto stark beschädigt.
© Kapo Solothurn
Anzeige

Am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr kam es auf der Bodenackerstrasse in Dulliken zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem entgegenkommenden E-Scooter. Nach dem Zusammenstoss entfernte sich der E-Scooter-Lenker von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Durch den Aufprall wurde das Auto beschädigt, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der E-Scooter-Fahrer soll zwischen 35 und 40 Jahren alt sein und eine schwarze Mütze, eine schwarz-weiss gestreifte Jacke sowie schwarze Trainerhosen getragen haben. Wer Angaben zur gesuchten Person machen kann, soll sich bei der Kantonspolizei Solothurn melden.

Du willst mehr News und Verkehrsinformationen aus dem Argovialand? Dann hol dir die ArgoviaToday-App!

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 24. Januar 2023 15:46
aktualisiert: 24. Januar 2023 15:46