Aargau/Solothurn

Das läuft am Wochenende vom 6. und 7. Januar im Aargau

Weekendtipps

Eisdisco, Rätsel und Theater – das Schlechtwetterprogramm für den Aargau

· Online seit 05.01.2024, 16:18 Uhr
Viel von der Sonne wird am Wochenende im Aargau nicht zu sehen sein. Doch es gibt auch ganz vieles unter den Dächern zu erleben. Vom nervenaufreibenden Escape Room am Freitagabend über eine 2000er-Party am Samstag bis hin zum Brunch am Sonntagmorgen ist alles dabei.
Anzeige

Freitag, 05.01.2023

Eisdisco in Rheinfelden

In der Eisdisco auf der Kunsteisbahn in Rheinfelden kannst du deine Tanz- und Schlittschuhkünste miteinander kombinieren. Mit den alkoholischen Getränken ist aber in Anbetracht der Sturzgefahr etwas mehr Vorsicht gefragt als in der gewöhnlichen Disco. Der Anlass beginnt um 20.15 Uhr und dauert bis 22.30 Uhr. Den Eintritt kannst du entweder im Webshop oder in der Halle bezahlen. Schlittschuhe kannst du problemlos vor Ort mieten.

Mystery Game Escape Rooms

In den verschiedenen Escape Rooms in Oftringen gilt es sowohl die Nerven zu behalten, als auch vernetzt zu denken. Schlüpfe eine Stunde lang in die Rolle eines berüchtigten Mafia-Bosses oder hilf Sherlock Holmes ein Verbrechen aufzuklären. Falls dir das nicht zusagt, gibt es auch noch andere Szenarien, die gespielt werden können. Gerätselt werden kann dabei in einer Gruppe von zwei bis sechs Personen. Je grösser die Gruppe, desto kleiner sind die Preise, welche von 32 bis 52 Franken pro Kopf reichen. Die Reservation machst du am besten so früh wie möglich.

Outdoor Functional-Training in Aarau

Lieber am Freitagabend in einer Gruppe komplett auspowern, anstatt gemütlich in das Wochenende starten? Dann bist du im Aeschbachquartier in Aarau um 19 Uhr an der richtigen Adresse. Das Training, welches von «Aaroutdoor Group Fitness» organisiert wird, legt Wert auf ganzheitliche Bewegungsabläufe und Übungen, bei welchen immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig aktiv sind. Bevor du teilnehmen kannst, musst du dich allerdings für ein Probetraining anmelden.


Samstag, 06.01.2024

Argovia Stars gegen den EHC Burgdorf

Die Aarauer Eishockey-Cracks empfangen am 17. Spieltag der ersten Liga den EHC Burgdorf. Die Aargauer, welche aus 16 Saisonspielen noch keinen einzigen Punkt mitnehmen konnten, sind für einen Gewinn des Heimspiels auf jede Unterstützung angewiesen. Falls es doch nicht mit einem Sieg klappen sollte, gibt es zum Trost einen riesigen Dreikönigskuchen. Tickets kannst du entweder direkt an der Abendkasse kaufen oder bereits im Voraus reservieren. Spielanpfiff ist um 17.30 Uhr.

Eröffnung des Museumsjahres Schloss Hallwyl

Museum Aargau lanciert traditionell am Dreikönigstag das neue Museumsjahr. Der Eröffnungsanlass auf Schloss Hallwyl mit Grossratspräsident Lukas Pfisterer und dem neuen Museumsdirektor Marco Sigg gibt Einblick in die Programm-Highlights 2024. Mit etwas Glück lässt sich sogar für das gesamte Jahr ein freier Eintritt zu allen historischen Schauplätzen von Museum Aargau gewinnen. Dafür musst du bloss in das richtige Stück des Dreikönigskuchens beissen. Der Anlass ist kostenlos und beginnt um 11.30 Uhr.

2000er Party

Die 2000er Party von Hype Events ist jetzt auch in Aarau vertreten. Mit dieser Party soll wieder frischer Wind in die Szene gebracht werden. Ob noch vom letzten Jahrhundert oder doch 2000er-Jahrgang, das spielt am Samstag im Flösserplatz keine Rolle. Alle ab 16 Jahren sind herzlich willkommen, von 22 bis 04 Uhr zu feiern und zu tanzen. Tickets für 18 Franken kannst du bequem von zu Hause aus oder an der Abendkasse kaufen.

Aschenbrödel-Theater für Gross und Klein

Die Figur Aschenbrödel dürften die meisten bereits aus den Märchenbüchern oder aus den Filmen, welche in der Weihnachtszeit im Fernsehen gezeigt werden, kennen. Am Samstag gibt es diese Geschichte im Festsaal Kloster Muri zu bestaunen. Gespielt werden die Rollen von professionellen Schauspielerinnen und Schauspielern vom Reisetheater. Die Vorstellung beginnt um 14 Uhr, die Tür wird 20 Minuten vorher geöffnet. Tickets kannst du bereits im Vorfeld reservieren oder ab 13 Uhr an der Tageskasse kaufen.

Philosophisches Chanson-Kabarett

«Endlich – Ein Stück für immer von der Claire» – unter diesem Namen wird die Geschichte einer kleinen Berlinerin namens Claire erzählt. Sie singt, philosophiert und bringt das sprudelnde Leben an einen Ort, an dem Erinnerungen und Grabsteinfotos langsam verblassen. Sie wird mal eben zur Briefträgerin, für die Lebenden und die Toten. Für ihre Oma Fritz. Für ein Schaf und zwei Eichhörnchen. Die Vorführung findet im Kulturhaus Meck in Frick statt und beginnt um 20.30 Uhr, die Bar öffnet bereits um 19 Uhr. Tickets ab 30 Franken kannst du schon jetzt auf der Website reservieren.


Sonntag, 07.01.2023

Sunday Blues Brunch

Beim Sunday Blues Brunch in der Aeschbachhalle in Aarau wird zu Blues ausgiebig gefrühstückt, gelacht, getanzt und genossen. Für die kleineren Besuchenden, denen diese Musikrichtung nicht unbedingt zusagt oder das Stillsitzen schwerfällt, gibt es zusätzlich eine betreute Spielecke. Die Türen sind ab 10 Uhr für vier Stunden geöffnet. Eine Reservation im Voraus ist möglich, aber nicht zwingend notwendig. Für Erwachsene kostet das musikalische Frühstück 39 Franken, für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren sind es 14 Franken.

Alltag der Legionäre in Vindonissa

Während nahezu 100 Jahren war Vindonissa «Windisch» ein wichtiger Stützpunkt für drei Legionen Roms. Die Funde aus diversen Ausgrabungen rund um das Legionslager erzählen vom Alltag der Legionäre in einer Provinz des Römischen Reiches. Bei einer öffentlichen Führung von 14 bis 14.30 Uhr kannst du in die Dauerausstellung eintauchen und die Antike neu erleben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und es fallen nebst dem normalen Museumseintritt keine zusätzlichen Kosten an.

Multivision: Azoren in Baden

Der Reisefotograf Corrado Filipponi hat während drei Monaten alle neun Azoren-Inseln im Atlantik besucht und sie von ihrer schönsten Seite dokumentiert. Die Azoren sind von ihrer Gesamtfläche her etwas kleiner als Luxemburg, ihre Vielfalt lässt einen jedoch immer wieder etwas Neues entdecken. Diesen Sonntag hast du die Möglichkeit, für rund 30 Franken selbst dort hinzureisen und dir Eindrücke zu verschaffen! Na ja, fast auf jeden Fall. Im Kino Trafo in Baden wird eine Reportage der dreimonatigen Reise gezeigt. Tickets kannst du vor Ort oder im Vorfeld kaufen. Um 11 Uhr heisst es dann: Film ab!

Du kuschelst dich lieber das ganze Wochenende auf dem Sofa ein? Dann melde dich jetzt bei ArgoviaToday an und gewinne mit etwas Glück eine wohltuende Heizdecke!

veröffentlicht: 5. Januar 2024 16:18
aktualisiert: 5. Januar 2024 16:18
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch