Aargau/Solothurn

Frau (78) kollidiert mit vorausfahrendem Auto und kracht dann in Treppe

Suhr

Frau (78) kollidiert mit vorausfahrendem Auto und kracht dann in Treppe

· Online seit 28.02.2024, 12:44 Uhr
Eine 78-jährige Autofahrerin ist am Dienstagnachmittag in Suhr ins Heck eines vorausfahrenden Autos und danach in den Treppenaufgang eines Gasthofs gefahren. Bei der Kollision entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mitteilte.
Anzeige

Die Seniorin (78) sei kurz vor 16.45 Uhr auf der Tramstrasse unterwegs gewesen, wo sie hinter einem anderen Auto an der Verkehrsampel habe warten müssen, heisst es weiter in der Mitteilung der Kantonspolizei Aargau. Nach der Rotlichtphase seien beide Fahrzeuge losgefahren, wobei die Seniorin aus noch unbekannten Gründen in das Heck des Fahrzeugs vor ihr geprallt sei.

Als sie dann nach rechts einlenkte, kam sie von der Strasse ab und stiess mit dem Treppenaufgang eines Gasthofs zusammen. Der Frau ist der Führerausweis vorläufig abgenommen worden. Die genauen Umstände, die zum Unfall führten, werden nun abgeklärt.

(sda/sib)

veröffentlicht: 28. Februar 2024 12:44
aktualisiert: 28. Februar 2024 12:44
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch