Anzeige
Büttikon

Zwei Autofahrerinnen krachen frontal ineinander

8. Juni 2021, 10:07 Uhr
Am Montagnachmittag sind auf der Sarmenstorferstrasse in Büttikon zwei Autofahrerinnen frontal ineinander gefahren. Eine Person wurde leicht verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen zwischen Büttikon und Wohlen.

Wie es zum Frontalcrash kam, sei bislang völlig unbekannt, gab die Aargauer Kantonspolizei auf Anfrage von ArgoviaToday bekannt. Deshalb sei die Unfallgruppe zur Spurensicherung aufgeboten worden. Eine der beiden Lenkerinnen, beide um die 50 Jahre alt, verletzten sich leicht. Ins Spital gebracht wurden beide, was üblich sei bei Unfällen, bei denen die Airbags des Autos ausgelöst würden.

Aufgrund des Unfalls war die Hauptstrasse zwischen Büttikon und Sarmenstorf in beide Richtungen gesperrt. Es kam zu Wartezeiten im Strassenverkehr.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 7. Juni 2021 17:17
aktualisiert: 8. Juni 2021 10:07