Aargau/Solothurn
Fricktal

Lastwagen brennt lichterloh – Feuerwehr im Einsatz

Münchwilen

Lastwagen brennt lichterloh – Feuerwehr im Einsatz

· Online seit 16.01.2024, 17:19 Uhr
Am frühen Dienstagmorgen hat eine Fahrerkabine eines Lastwagens Feuer gefangen. Die ausgerückte Feuerwehr konnte rasch eingreifen, sodass die Flammen nicht auf das Gebäude übergreifen konnten. Personen wurden keine verletzt.
Anzeige

Am frühen Dienstagmorgen hat eine Person festgestellt, dass eine Lastwagenkabine im Industriegebiet in Münchwilen brennt. Das teilt die Kantonspolizei Aargau mit. Diese Person hat sogleich einen Handfeuerlöscher genommen und versucht, die Flammen zu löschen. Da der Lastwagen direkt an einer Gebäudewand parkiert war, bestand die Gefahr, dass sich die Flammen auf das Firmenobjekt ausweiten könnten.

Die umgehend ausgerückte ortsansässige Feuerwehr konnte den Brand am Ende löschen, ohne dass die Flammen auf das Gebäude übergreifen konnten. Personen wurden dabei keine verletzt.

Beim Brand entstand hoher Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen dürften die Flammen bei der Fahrerkabine ausgebrochen sein. Die Kantonspolizei Aargau hat jetzt die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

(red.)

veröffentlicht: 16. Januar 2024 17:19
aktualisiert: 16. Januar 2024 17:19
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch