150 statt 80 km/h

Polizei stoppt Töff-Raser am Benken

3. Mai 2022, 12:01 Uhr
Ein Töfffahrer ist am Montagnachmittag beim Rasen erwischt worden. Der 47-Jährige musste seinen Führerausweis und sein Fahrzeug gleich abgeben.
Der Raser wurde während einer Geschwindigkeitskontrolle auf dem Benken erwischt.
© KEYSTONE/Laurent Gillieron

Der Benken ist für den Freizeitverkehr sehr beliebt. Dabei kommt es auch immer wieder zu Tempo- und Lärmexzessen. Die Kantonspolizei Aargau führt entsprechend regelmässig Kontrollen durch. Am Montagnachmittag ging ihr nun ein Raser ins Netz. Der 47-Jährige geriet bei Oberhof in eine Geschwindigkeitskontrolle, wie es in einer Mitteilung heisst. Dabei wurde er kurz nach 14.30 Uhr mit 150 km/h netto gemessen – erlaubt wären 80 km/h.

Der Töfffahrer wurde sofort gestoppt. Da er den Rasertatbestand erfüllte, wurde die Staatsanwaltschaft eingeschaltet, die eine Strafuntersuchung eröffnete. Der Töff wurde beschlagnahmt, den Führerausweis musste der Mann ebenfalls abgeben.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 3. Mai 2022 12:01
aktualisiert: 3. Mai 2022 12:01
Anzeige