Anzeige
Plakat

In Oensinger Arztpraxis müssen nur Ungeimpfte eine Maske tragen

21. Juli 2021, 19:14 Uhr
Vor einer Arztpraxis in Oensingen steht ein Schild, auf dem steht, dass nur Personen, welche nicht geimpft sind, eine Maske tragen müssen. Laut dem BAG muss man jedoch in einer Praxis generell eine Maske tragen. Wir haben den Arzt konfrontiert.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Eine Maske anziehen, aber nur, wenn man noch nicht geimpft ist. Das steht auf einem Plakat in einer Praxis für Kardiologie in Oensingen SO. Tele M1 hat den Arzt kontaktiert, welcher für dieses Plakat verantwortlich ist. Für eine Stellungnahme war er jedoch nicht bereit. Er schreibt: «Das geht nur meine Mitarbeiter und unsere Patienten etwas an.» Er wolle aber spezifizieren, dass jeder Patient seine Praxis mit einer Maske betreten müsse. Nur wer vollständig geimpft ist oder genesen, der darf dann freiwillig seine Maske ablegen.

Da eine Arztpraxis als halb-öffentlicher Raum gilt, muss man in den Praxen eine Maske tragen, wie ein Rechtsanwalt bestätigt. Auch der Solothurner Kantonsärztliche Dienst bestätigt das: «Aufgrund der besonderen Situation in einer Arztpraxis halten wir das Beibehalten der generellen Maskenpflicht weiterhin für sinnvoll.» Ob der Arzt an seinem Umgang mit der Maske festhält und ob es für ihn Konsequenzen haben wird, ist noch unklar.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 21. Juli 2021 21:54
aktualisiert: 21. Juli 2021 19:14