Aargau/Solothurn

Kanton will Biodiversität mit Auszeichnung fördern

Aargauer Naturpreis

Kanton will Biodiversität mit Auszeichnung fördern

· Online seit 01.06.2022, 10:53 Uhr
Die Abteilung Landwirtschaft und Gewässer des Departements Bau, Verkehr und Umwelt lanciert den Aargauer Naturpreis, welcher von jetzt an jährlich vergeben werden soll. Was dahinter steckt, erfährst du hier.
Anzeige

Seit Mittwoch können beim Departement lokale, kommunale und regionale Projekte innerhalb des Siedlungsgebiets und daran angrenzend eingereicht werden. Gesucht wird nach innovativen und wirksamen Ideen, wie die Biodiversität gefördert werden kann. Eingaben können bis Ende Oktober 2022 getätigt werden, der Preis wird dann im kommenden Frühling verliehen.

Angesprochen seien gemeinnützige Organisationen, Private, Gemeinden oder auch Vereine, die sich für die Artenvielfalt und Lebensqualität im Aargau engagieren möchten, schreibt der Kanton in einer Mitteilung. Die Kriterien für die Teilnahme findest du in der Box. Auch prominente Unterstützung erhält der Kanton in seinem Vorhaben: Als Botschafter gibt sich Urs Wehrli vom Komiker-Duo Ursus und Nadeschkin in einem Video die Ehre.

Quelle: Kanton Aargau

(sfr)

veröffentlicht: 1. Juni 2022 10:53
aktualisiert: 1. Juni 2022 10:53
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch