Aargau/Solothurn

Geschlossene Zahnarztpraxis in Birr: Verfahren eingestellt

Birr

Keine weiteren Ansteckungen in geschlossener Zahnarztpraxis – Verfahren eingestellt

· Online seit 30.11.2023, 11:45 Uhr
Im April dieses Jahres sorgte eine Zahnarztpraxis in Birr für Schlagzeilen in der ganzen Schweiz. Die Praxis musste wegen Hygienemängel geschlossen werden und alle Patienten sollten zum HIV-Test. Nun wird die Akte aber geschlossen.

Quelle: Tele M1 / Archivbeitrag 15. Mai 2023

Anzeige

Nachdem in Birr Anfang April eine Zahnarztpraxis wegen gravierender Hygienemängel geschlossen werden musste, kann der Fall nun abgeschlossen werden, wie der Kanton mitteilt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Das Gesundheitsdepartement hat allen Patientinnen und Patienen empfohlen, sich auf HIV, Hepathitis B und C testen zu lassen. In der Folge fiel das Testergebnis auf Heptatitis C bei einem Fall positiv aus. Wann und wo sich die Ansteckung ereignete, konnte allerdings nicht festgestellt werden.

Das Gesundheitsdepartement hatte nach Schliessung der Praxis Strafanzeige erhoben. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren nun eingestellt. Die Einstellung sei noch nicht rechtskräftig, wie es weiter heisst.

veröffentlicht: 30. November 2023 11:45
aktualisiert: 30. November 2023 11:45
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch