Rothrist

Kinder zeuselten mit Feuerwerk – Getreidefeld in Brand geraten

8. Juli 2022, 16:20 Uhr
Weil Kinder mit Feuerwerk spielten, geriet am Freitagnachmittag in Rothrist ein Getreidefeld in Brand. Dabei entstand ein beträchtlicher Sachschaden.

Quelle: ArgoviaToday / Mario Fuchs

Mehrere ArgoviaToday-Leser meldeten am Freitagnachmittag einen Brand in einem Getreidefeld in Rothrist. Das bestätigte die Kantonspolizei Aargau auf Anfrage. Die alarmierte Feuerwehr fand das Feld grossflächig in Brand vor. Es gelang ihnen, die weitere Ausbreitung zu verhindern und das Feuer zu löschen. Durch den verursachten Ernteausfall entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten Kinder im Alter von zehn und zwölf Jahren von einem angrenzenden Weg aus Feuerwerk gezündet und damit den Brand fahrlässig verursacht. Sie müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. Juli 2022 16:20
aktualisiert: 8. Juli 2022 16:20
Anzeige