Aargau/Solothurn

Noch zentraler in Oensingen: Kino Onik ist jetzt im Hotel Kreuz

Im Hotel Chrüz

Kino Onik Oensingen: Mehr als Filme am neuen Standort

08.01.2024, 19:45 Uhr
· Online seit 08.01.2024, 15:40 Uhr
Das Oensinger Kino Onik ist umgezogen. Am neuen Standort wollen die Kinobetreiber das Gemeindeleben bereichern und für Unterhaltung sorgen: Neben den klassischen Kinofilmen sind Spielnachmittage geplant, und der Kampfjet-Simulator wird in Betrieb genommen.
Anzeige

Am 4. Januar hat das Kino Onik seinen Betrieb am neuen Standort aufgenommen. Der Umzug vom Mühlefeld-Zentrum ins Hotel Chrüz in Oensingen sei problemlos gewesen, sagt Kinobetreiber Christian Riesen auf Anfrage. Mit dem neuen Standort eröffnen sich dem Kinobetreiber neue Möglichkeiten.

Neuer Saal ist ein Glücksfall

Christian Riesen ist erleichtert, dass alles so gut geklappt hat, insbesondere mit der Technik. Als nächster Schritt steht der Einbau des Podests und der Kinobestuhlung an.

Für Riesen ist der neue Saal ein Glücksfall: «Der Raum eignet sich optimal, da er seit Jahren für Filmabende genutzt wird. Hier kann man auch gemütlich etwas trinken vor und nach dem Film, und die Besuchenden müssen nicht mehr draussen in der Kälte auf den nächsten Film warten.» Sie könnten sich zum Beispiel auch mit «Töggelen» die Zeit bis zum Film vertreiben, sagt Riesen. Im Vergleich zum bisherigen Kino sei die Leinwand zudem etwas grösser und der Sound massiv besser.

Hotel und Kinobetrieb in einem – kommt das gut?

Kommen sich Kino und Hotel in gleichen Gebäude nicht in die Quere? «Da die Räumlichkeiten akustisch sehr gut voneinander getrennt sind, ist das überhaupt kein Problem, das wussten wir bereits von den Filmabenden» so der Kinobetreiber. Auch seien früher in diesem Saal Fasnachten und andere Feste mit erhöhtem Lärmpegel gefeiert worden.

Besonders schätzt Riesen die Möglichkeit, selber zu entscheiden, wie er das Ganze gestalten will: «Das Kino Onik ist jetzt viel zentraler gelegen, und mit den zahlreichen Gastrobetrieben in der Nähe läuft auch drumherum viel mehr als am vorherigen Standort.»

Kampfjet-Simulator und ein Steakhouse

In Bezug auf den neuen Standort hat Christian Riesen einige Ideen: «Es gibt hier Meisterschafts-Töggelikästen und andere Räume mit 86-Zoll-Fernsehern, auf denen man gamen kann. Zudem können hier auch Referate gehalten werden. Bald starten wir mit Spielnachmittagen.» Auch soll jetzt der Kampfjet-Simulator, der exklusiv im Hotel eingebaut ist, in Betrieb genommen werden. Der Kinobetreiber freut sich, mit den Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien rund um den Kinobetrieb etwas Leben in die Gemeinde zu bringen.

Der Kinosaal wird multifunktional genutzt, daher werden am Anfang 32 bis 40 Sitzplätze fix installiert. Je nach Entwicklung wird dann weiterentschieden. Ab September wird es zusätzlich ein Essensangebot neben dem Kino geben: Das Steakhouse "Chalet Simmental» zieht von Rothrist nach Oensingen ins Hotel Kreuz.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 8. Januar 2024 15:40
aktualisiert: 8. Januar 2024 19:45
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch