Aargau/Solothurn

Kokain im Auto: Zwei Männer in Eiken festgenommen

Mehr als 200 Gramm

Kokain im Auto: Zwei Männer in Eiken festgenommen

· Online seit 12.10.2022, 14:04 Uhr
Zwei Männer sind in Eiken am Dienstagabend bei einer Verkehrskontrolle festgenommen worden. Im Auto der beiden Albaner im Alter von 23 und 33 Jahren stellte die Grenzwache mehr als 200 Gramm Kokain sicher.
Anzeige

Die Grenzwache habe das verdächtige Auto kurz vor 23 Uhr auf der A3-Autobahnausfahrt Eiken angehalten, teilte die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mit. Das Kokain sei bei der Durchsuchung des Autos entdeckt worden.

Das Duo verfügt über keinen ständigen Wohnsitz in der Schweiz. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Strafverfahren ein.

(red.)

veröffentlicht: 12. Oktober 2022 14:04
aktualisiert: 12. Oktober 2022 14:04
Quelle: sda

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch