Beim Volg

Schülerin in Rüttenen angefahren – Fahrerflucht

· Online seit 13.09.2023, 11:40 Uhr
Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer beim Parkplatz des Volg in Rüttenen eine Schülerin angefahren. Diese wurde leicht verletzt. Der Fahrzeuglenker kümmerte sich nicht um das Mädchen und fuhr davon. Die Polizei braucht deine Hilfe, um den Fahrer zu ermitteln.
Anzeige

Am Dienstag kurz nach 16 Uhr fuhr ein Auto an der Verenastrasse in Rüttenen, auf der Ostseite der Volg-Filiale, rückwärts aus einem Parkfeld. Dabei übersah der Lenker offenbar eine Schülerin, die mit ihrem Fahrrad hinter dem ausparkenden Auto stand. Beim Zusammenstoss verletzte sich die Schülerin leicht. Ohne sich um die Schülerin und die Schadenregulierung zu kümmern, entfernte sich der Autofahrer vom Unfallort.

Die Solothurner Kantonspolizei sucht nun im Rahmen ihrer Ermittlungen Zeugen, die Hinweise zur Identität des Fahrzeuglenkers machen können. Es handelt sich dabei um einen 45- bis 50-jährigen Mann mit kurzen Haaren, Bart und Brille. Er war mit einem schwarzen Auto, eventuell der Marke Audi mit Berner Kontrollschildern unterwegs.

(dl/pd)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 13. September 2023 11:40
aktualisiert: 13. September 2023 11:40
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch