Jubiläum

«Tischlein deck dich» in Aarau rettete in 20 Jahren fast 400 Tonnen Lebensmittel

· Online seit 07.02.2024, 08:15 Uhr
Laut Bundesamt für Statistik leben rund 745'000 Menschen an oder unterhalb der Armutsgrenze. Der Verein «Tischlein deck dich» feiert in Aarau sein 20-jähriges Bestehen. Freiwillige Helferinnen und Helfer arbeiten Woche für Woche hart mit. Wir blicken zurück.
Matthias Schöpfer
Anzeige

Die Abgabestelle von «Tischlein deck dich» in Aarau gibt es seit 20 Jahren. Der Verein entstand vor 25 Jahren aus einer Initiative aus der Wirtschaft, als man gemerkt hatte, dass Foodwaste ein Problem ist. «Tischlein deck dich» unterstützt in Aarau pro Woche ungefähr 260 Personen und regelmässig packen rund 20 freiwillige Personen mit an. Seit November 2023 ist das Logistiklager in Staufen in Betrieb. Von dort aus wird aussortiert und geschaut, welche Produkte man noch weiterverwenden kann. Wenn alles sortiert ist, wird die Ware an eine von 17 Abgabestellen in der Region verteilt. Darunter auch Aarau.

«Tischlein deck dich» wurde 1999 von Mitarbeitenden der ehemaligen Bon Appétit Group gegründet. 2004 entstand die Abgabestelle in Aarau. «Als erster Foodsave-Verein der Schweiz schaut ‹Tischlein deck dich› zurück und ist stolz, was bisher alles erreicht werden konnte. Das 20-jährige Bestehen der Abgabestelle Aarau ist ein gutes Beispiel dafür», sagt Dina Hungerbühler, Leiterin Kommunikation bei «Tischlein deck dich». In Aarau können Menschen, für die das Haushaltsgeld nicht ausreicht, die noch verwendbaren Lebensmittel abholen. Der Verein konnte letztes Jahr viele Lebensmittel vor dem Abfall retten, weshalb auch neue Abgabestellen wachsen konnten.

Seit der Eröffnung vor 20 Jahren konnten an der Abgabestelle Aarau rund 394'000 Kilogramm Lebensmittel im Wert von knapp 2'364'000 Franken gerettet werden. Die Auswahl an Lebensmitteln ist von Woche zu Woche unterschiedlich. Unter jenen, die das Angebot nutzen, befinden sich erwerbstätige Personen, die in einem Haushalt mit knappem Budget leben, Familien, Alleinerziehende, Pensionierte und Menschen, die Sozialhilfe oder Invalidenrente beziehen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

In der ganzen Schweiz stehen für «Tischlein deck dich» über 4200 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Dina Hungerbühler, Leiterin Kommunikation von «Tischlein deck dich», erklärt, dass der Verein noch mehr Unterstützung brauchen kann: «Gerade für unsere zusätzliche Feiertagsabgaben um Ostern und Pfingsten oder an unserem neuen Standort in Staufen sind wir auf der Suche nach freiwilligen Leuten. Zum Beispiel, bei der Rüstung der geretteten Lebensmittel oder als freiwillige Fahrer und Fahrerinnen.» In diesem Jahr sollen in der Schweiz 10 neue Abgabestellen geschaffen werden, wo es ebenfalls Personal braucht.

veröffentlicht: 7. Februar 2024 08:15
aktualisiert: 7. Februar 2024 08:15
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch