FC Schönenwerd-Niedergösgen

Tornetze zerschnitten – Fussballklub erstattet Anzeige gegen Unbekannt

29. Oktober 2021, 17:23 Uhr
Auf dem Sportplatz des FC Schönenwerd-Niedergösgen sind augenscheinlich Tornetze beschädigt worden. Laut dem Co-Präsidenten passiert dies nicht zum ersten Mal. Der Klub sucht nun Zeugen.
Wer hat etwas gesehen? Dem FC Schönenwerd-Niedergösgen wurden offenbar Tornetze zerschnitten
© Facebook.com / FC Schönenwerd-Niedergösgen

Was für ein Ärger! Auf dem Sportplatz des Zweitligisten FC Schönenwerd-Niedergösgen hat jemand Netze der Tore zerschnitten. Nun sucht der Klub auf Facebook Zeugen die «die unbekannten Vandalen» beobachtet haben. 

Wie die «Solothurner Zeitung» berichtet, hat der Klub mittlerweile bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt eingereicht. Co-Präsident Joel Kleger geht davon aus, dass die Beschädigung in dieser Woche begangen wurde. Es sei leider nicht das erste Mal, dass so etwas passiert, sagt er gegenüber der Solothurner Zeitung: «Das ist nun etwa das dritte Mal, dass so etwas vorkommt.»

So ein Netz koste zwei- bis dreihundert Franken. Dies ist aber nicht Klegers grösste Sorge: «Bei mehreren defekten Netzen braucht es rasch einen ganzen freien Samstag, an dem diese von zwei bis drei Personen ersetzt werden.» Und er fügt an: «Das müsste einfach nicht sein. Nur, damit einige Leute ein paar Sekunden Freude haben.» Kleger würde sich deshalb sehr wünschen, dass die Verursacher des Schadens sich melden würden.

Du hast etwas beobachtet? Der FC «SchöNie» ist für deinen Hinweis an spiko@fcsn.ch dankbar.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. Oktober 2021 13:37
aktualisiert: 29. Oktober 2021 17:23
Anzeige