Baden

Über die Festtage boomt der Casino-Besuch – das sind die Gründe

· Online seit 27.12.2022, 13:55 Uhr
Viele Spielfreudige besuchen in diesen Tagen das Grand Casino in Baden. Standardmässig macht das Casino über die Festtage am meisten Umsatz.
Anzeige

Viele nutzen die Festtage, um zu entschleunigen und herunterzukommen vom hektischen Alltag. Das sieht im Grand Casino in Baden anders aus. Es herrscht Hochbetrieb. «Wir verzeichnen über diese Tage etwa einen Drittel mehr Gäste als in normalen Wochen», sagt Jan Keller vom Grand Casino Baden. Er begründet dies damit, dass sich die Leute gerne Zeit nehmen und sich im Casino verabreden. Das ist aber nicht der einzige Grund, sagt Keller. «Dazu kommt, dass verschiedene Anbieter über diese Tage geschlossen haben – das Grand Casino Baden hat demgegenüber an 365 Tagen im Jahr offen.» Auch die Corona-Einschränkungen im vergangenen Jahr und die daraus entstandene Lust zu feiern sei noch ein Grund.

Damit auch möglichst viele ins Casino kommen, lockt das Grand Casino Baden mit speziellen Angeboten. «Dazu kommen dann noch die rauschende Party im Club Joy und natürlich der Jahresübergang im Spielsaal, in dem wir allen Gästen ein Glas Champagner anbieten.» Denn genau diese Angebote machten es aus und lockten die Besucher an. «Der Dezember ist traditionellerweise für uns der umsatzstärkste Monat», erklärt Keller.

Über die Festtage sind mehr Mitarbeiter im Einsatz

Damit sie den Ansturm über die Festtage gut meistern können, haben die Verantwortlichen das Personal aufgestockt. «Wir fahren über die Festtage jeden Tag mit mehr Personal und haben auch unsere Öffnungszeiten verlängert. So haben wir neu bis und mit Silvester täglich bis morgens um fünf Uhr geöffnet», so Keller.

veröffentlicht: 27. Dezember 2022 13:55
aktualisiert: 27. Dezember 2022 13:55
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch