Hofstetten

Unbekannte brechen in Bank ein und stehlen Geld – Zeugen gesucht

16. Juni 2022, 12:18 Uhr
Mehrere Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in eine Bankfiliale in Hofstetten eingebrochen, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung schreibt. Die Täter sind geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.
In Hofstetten sind Unbekannte in eine Bankfiliale eingebrochen.
© Keystone/PETER SCHNEIDER

Unbekannte sind in die Filiale der Raiffeisenbank an der Ettingerstrasse in Hofstetten eingebrochen. Wie Anwohner melden, fand der Einbruch am Donnerstag, 16. Juni 2022, zwischen 2.15 Uhr und 2.35 Uhr statt. Laut der Kantonspolizei Solothurn haben die Täter eine unbekannte Geldsumme gestohlen und sind mit einem schwarzen Auto geflüchtet. Sie fuhren Richtung Flüh und verliessen die Schweiz. Verletzt wurde niemand. 

Die Kantonspolizei Solothurn leitete umgehend eine Fahndung nach den Tätern ein, heisst es weiter. Bislang konnten die Täter nicht gefasst werden. Deshalb sucht die Polizei Zeugen. Wer Angaben zum Auto machen kann oder im Bereich der Bankfiliale verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach zu melden: 061 785 77 01.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Juni 2022 12:18
aktualisiert: 16. Juni 2022 12:18
Anzeige