Bankomat-Sprengung

Wynau: Warum war das Dorf stundenlang Sperrzone?

Lorenz Barazetti, 18. November 2022, 21:27 Uhr
Im oberaargauischen Dorf Wynau wurde in der Nacht auf Donnerstag der Raiffeisen-Bankomat gesprengt. Trümmerteile wurden meterweit geschleudert. Dennoch stellt sich die Frage, warum das Dorf so lange für den Verkehr gesperrt blieb. Tele M1 hat nachgefragt.

Quelle: TeleM1

Anzeige
Quelle: Tele M1
veröffentlicht: 18. November 2022 21:27
aktualisiert: 18. November 2022 21:27