Anzeige
Riken

Autofahrer prallt gegen Gartenzaun und flüchtet

8. September 2021, 17:03 Uhr
Ein Fahrzeug prallte in der Nacht auf Mittwoch in einen Gartenzaun in Riken. Das kümmerte den Unfallverursacher jedoch nicht gross, denn er fuhr einfach weiter.

Betroffen war eine Liegenschaft an der Bergstrasse in Riken. Der Bewohner fand den Gartenzaun am Mittwochmorgen niedergedrückt vor, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt.

Aufgrund der Situation muss ein Fahrzeug in der Nacht zuvor dagegen geprallt und anschliessend weitergefahren sein. Zurückgelassene Fahrzeugteile lassen darauf hindeuten, dass es sich um einen dunkelblauen Nissan handeln könnte. Dieser muss laut Polizei stark beschädigt sein.

Die mobile Polizei in Schafisheim sucht nun Augenzeugen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. September 2021 17:05
aktualisiert: 8. September 2021 17:03