Selbstunfall

LKW verunglückt beim Dreikantonseck – Fahrer leicht verletzt

5. April 2022, 19:29 Uhr
Am Dienstagmorgen kam es auf der Wolfwilstrasse zwischen Niederbuchsiten und Wolfwil direkt an der Aargauer Kantonsgrenze zu einem Selbstunfall eines Lastwagens.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Wie Nourdin Khamsi, Mediensprecher der Kantonspolizei Solothurn, gegenüber Tele M1 erläutert, habe der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und donnerte in der Folge frontal in eine Baumgruppe. «Wenn man den Schaden und das Unfallfahrzeug sieht, kann man von unwahrscheinlichem Glück reden: Nach jetzigem Stand ist der Chauffeur nur leicht verletzt», so Khamsi. Man habe den Mann mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Die Höhe des Sachschadens könne man noch nicht beziffern. Klar sei, dass beim Unfall auch Diesel ausgelaufen sei.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 5. April 2022 13:27
aktualisiert: 5. April 2022 19:29
Anzeige