Aargau/Solothurn
Zurzibiet

Badeunfall fordert mutmasslich ein Todesopfer – Suchaktion auf dem Rhein eingestellt

Bezirk Zurzach

Badeunfall fordert mutmasslich ein Todesopfer – Suchaktion auf dem Rhein eingestellt

10.07.2023, 06:48 Uhr
· Online seit 09.07.2023, 15:30 Uhr
Die Polizei hat am Sonntagnachmittag im Rhein bei Rietheim und Koblenz nach einem vermissten Mann gesucht. Ein Schwimmer wurde von der Strömung abgetrieben und ging unter. Trotz sofortiger Suchaktion blieb diese erfolglos.

Quelle: BRK / CH Media / Video Unit / Jeannine Merki / Video vom 09.07.23

Anzeige

Am Sonntagnachmittag ist im Rhein bei Rietheim im Bezirk Zurzach ein Mann untergegangen. Wie die Kantonspolizei Aargau bestätigt, wurde sofort eine grosse Suchaktion mit Einsatzkräften der Sanität und Feuerwehr eingeleitet. Auch ein Rettungshelikopter der Rega stand im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein 29-jähriger Mann aufgrund der Strömung abgetrieben und untergegangen sein. Die Suche nach dem Vermissten verlief ergebnislos. Am Montagmorgen teilte die Kapo Aargau mit, dass der Badeunfall mutmasslich ein Todesopfer forderte.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(crb)

veröffentlicht: 9. Juli 2023 15:30
aktualisiert: 10. Juli 2023 06:48
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch