Flughafen

73-Jährige mit vier Kilogramm Kokain erwischt

16. November 2021, 15:41 Uhr
Am Montagvormittag wurde bei einer Deutschen Kokain im Reisegepäck festgestellt. Sie war von Sao Paulo nach Zürich gereist und wollte über Düsseldorf nach Amsterdam weiterreisen.
Am Flughafen in Zürich wurde am Montagvormittag eine Frau mit vier Kilogramm Kokain erwischt. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/HERIBERT PROEPPER

Am Montagvormittag reiste eine 73-jährige Deutsche von Sao Paulo nach Zürich
und beabsichtigte über Düsseldorf nach Amsterdam zu reisen. Bei einer Polizeikontrolle kam der Verdacht auf, dass die Frau als Betäubungsmittelkurierin unterwegs ist. Die weiteren Abklärungen zeigten, dass sie rund vier Kilogramm Kokain im Reisegepäck mitführte.

Die Frau wurde verhaftet und nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. November 2021 15:41
aktualisiert: 16. November 2021 15:41
Anzeige