Schweiz

Arbeitsunfall auf einer Baustelle im Gotthard-Tunnel: Eine Person verletzt

Göschenen

Arbeitsunfall auf einer Baustelle im Gotthard-Tunnel: Eine Person verletzt

15.12.2023, 11:25 Uhr
· Online seit 15.12.2023, 11:24 Uhr
Am Freitag kurz nach Mitternacht hat sich auf der Baustelle zur zweiten Röhre des Gotthard-Strassentunnels ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Arbeiter wurde dabei schwer verletzt.
Anzeige

Am Freitag, kurz nach 01.30 Uhr, ist es auf der Baustelle zur zweiten Röhre des Gotthard-Strassentunnels zu einem Arbeitsunfall gekommen. Aus noch nicht abschliessend geklärten Gründen löste sich von der Decke ein Spritzbetonstück und traf einen 45-jährigen Arbeiter, so die Kantonspolizei Uri. 

Dieser wurde dabei schwer verletzt und durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital gefahren. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungsarbeiten.

Im Einsatz standen die Schadenwehr Gotthard, die Werkhoffeuerwehr Flüelen, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, der Rettungsdienst des Kantonsspitals Uri sowie die Kantonspolizei Uri.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 15. Dezember 2023 11:24
aktualisiert: 15. Dezember 2023 11:25
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch