Schweiz

Genossenschafter stört sich ab Alkohol-Werbung der Migros im Internet

Onlineshop

Genossenschafter stört sich ab Alkohol-Werbung der Migros im Internet

· Online seit 20.09.2023, 14:51 Uhr
Die Migros verkauft in ihren Supermärkten weiterhin keinen Alkohol. Dies hatten die Genossenschafterinnen und Genossenschafter letztes Jahr entschieden. Doch das gilt nicht für ihren Onlineshop. Dass ihm Anzeigen des orangen Riesen für alkoholhaltige Getränke im Internet ausgespielt werden, stört einen Genossenschafter trotzdem.

Quelle: Archivvideo vom 16. Juni 2022 / CH Media Video Unit / Katja Jeggli

Anzeige

«Alkohol macht die Birne hohl. Ist die Birne hohl, gibts mehr Platz für Alkohol!» Trinksprüche gibt es unzählige. Einige sind witzig, andere eher weniger. Nichts zu lachen hatte ein Genossenschafter der Migros, der sich über Werbung der Migros im Internet aufregte: Denn diese Anzeigen priesen das Alkohol-Angebot des Onlineshops der Migros an.

Der Mann meldete sich bei «20 Minuten» und wies darauf hin, dass die Migros mit dem Alkoholverkauf gegen den Mehrheits-Entscheid von vor einem Jahr der Genossenschafterinnen und Genossenschafter verstiesse: «Das ist schade. Ich habe mit voller Überzeugung Nein gestimmt bei der Abstimmung.»

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Der Genossenschafter macht darauf aufmerksam, dass Alkoholismus eine nicht zu unterschätzende Krankheit ist. Für Alkoholikerinnen und Alkoholiker sei es deshalb eine gute Sache, dass es mit der Migros Läden gibt, in welchen kein Alkohol verkauft werde. Die Förderung der Volksgesundheit sei ein wichtiges Anliegen von Gottlieb Duttweiler gewesen.

Die Pendlerzeitung fragte daraufhin bei der Migros-Medienstelle nach. Eine Sprecherin sagte, die Migros verkaufe seit 15 Jahren Alkohol im Onlineshop. Dies sei im Einklang mit den Statuten. Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter hätten sich nur gegen den Alkoholverkauf in den Migros-Filialen ausgesprochen.

Das gelte nicht für Denner, Migrolino, Digitec-Galaxus oder eben den Migros-Onlineshop. Somit darf die Migros ihr Alkohol-Angebot auch bewerben. Auch wenn dies einem Genossenschafter sauer aufstösst.

(lol)

veröffentlicht: 20. September 2023 14:51
aktualisiert: 20. September 2023 14:51
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch