Tierwelt

Grosser Besuchsandrang im Basler Zolli trotz Corona-Shutdown

30. März 2022, 11:05 Uhr
Der Zoo Basel hat 2021 knapp 933'000 Besucherinnen und Besucher gezählt. Angesichts der Tatsache, dass die Anlage in den Monaten Januar und Februar pandemiebedingt geschlossen war, spricht der Zolli von einem «tollen Resultat».
Erfreuliche Besuchszahlen im Basler Zolli trotz pandemiebedingter Einschränkungen.
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Die Besuchszahlen lagen nur rund 7,5 Prozent unter denjenigen des noch uneingeschränkten Geschäftsjahrs 2019, aber 17 Prozent über den Zahlen von 2020, wie der Zoo Basel am Mittwoch mitteilte.

Nach der zunächst eingeschränkten Wiedereröffnung im März liessen sich die Tierliebhaberinnen und -liebhaber auch von der 3G- und gar 2G-Pflicht zum Jahresende nicht von einem Besuch abhalten. Der Monat Oktober übertraf sogar die Eintrittszahlen aus dem besucherstarken Jahr 2019, wie es in der Mitteilung heisst.

Seit dem 17. Februar 2022 kann der Zolli wieder ohne Einschränkungen besucht werden. Das habe sich auf die Besuchszahlen ausgewirkt, heisst es. Die bisherigen Zahlen liessen auf einen neuen Besuchsrekord hoffen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. März 2022 11:17
aktualisiert: 30. März 2022 11:17
Anzeige