Umweltverschmutzung

Hafen von Estavayer-le-Lac mit Diesel verschmutzt

23. April 2022, 12:31 Uhr
Der Hafen von Estavayer-le-Lac am Neuenburgersee ist am Freitagnachmittag durch Treibstoff verschmutzt worden. Das Ökosystem wurde nach ersten Erkenntnissen nicht beeinträchtigt.
Das Wasser im Hafen von Estavayer-le-Lac ist am Freitag durch Diesel verschmutzt worden. (Archivbild)
© KEYSTONE/CYRIL ZINGARO

Als Ursache der Verschmutzung konnte Diesel identifiziert werden, wie die Kantonspolizei Freiburg am Samstag mitteilte. Der Diesel habe sich aufgrund eines Defekts an der Treibstoffzuleitung eines Motorboots im Hafen ausgebreitet.

Die Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr Estavayer-le-Lac waren laut Polizei rasch vor Ort und verteilten ein neutralisierendes Produkt im gesamten Hafen, um die Verschmutzung zu beseitigen. Vor Ort war demnach auch der Wildhüter des Sektors. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Ökosystem nicht beeinträchtigt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. April 2022 12:31
aktualisiert: 23. April 2022 12:31
Anzeige