Schweiz

Kollision auf A1 bei Niederbipp führt zu Verkehrsbehinderungen

Verkehrsunfall

Kollision auf A1 bei Niederbipp führt zu Verkehrsbehinderungen

· Online seit 15.03.2022, 16:10 Uhr
Eine Auffahrkollision hat am Dienstagmorgen auf der Autobahn A1 zwischen Niederbipp und Wangen an der Aare im Kanton Bern zu Behinderungen im Morgenverkehr geführt. Eine Frau erlitt leichte Verletzungen.
Anzeige

Zur Auffahrkollision mit drei beteiligten Autos kam es um 06.50 Uhr, wie die für diesen Autobahnabschnitt zuständige Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Eine Autolenkerin bemerkte zu spät, dass auf dem Überholstreifen das voranfahrende Auto bei stockendem Verkehr abbremste.

Die Folge: Es gab eine Auffahrkollision. Wegen des Aufpralls geriet die auffahrende Automobilistin nach rechts auf die Normalspur und kollidierte mit dem Unterbodenfahrschutz eines Sattelmotorfahrzeugs. Die Autolenkerin wurde gemäss Polizeiangaben leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Spital.

veröffentlicht: 15. März 2022 16:10
aktualisiert: 15. März 2022 16:10
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch