Hochdorf LU

Postauto streift Jungen – Polizei sucht Zeugen

21. März 2022, 17:36 Uhr
Am Freitagnachmittag hat ein Postauto einen Jungen gestreift, der einen Fussgängerstreifen überquerte. Der Junge wurde dabei nicht verletzt. Die Luzerner Polizei sucht derzeit nach dem unbekannten Jungen oder Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.
Die Luzerner Polizei sucht nach Zeugen, die einen Unfall in Hochdorf beobachtet haben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Sagenbachstrasse in Hochdorf, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilt. Dabei hat ein Postauto einen unbekannten Jungen gestreift, welcher den Fussgängerstreifen überqueren wollte. Der Fahrer des Postautos hat sich nach dem Vorfall beim Jungen erkundigt. Dieser gab schliesslich an, dass es ihm gut ginge. Danach sei er in unbekannte Richtung weitergelaufen.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Jungen oder weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Der gesuchte Junge ist ungefähr elf Jahre alt, hat braune Haare und trug dunkle Kleider. Als er den Fussgängerstreifen überquerte, trug er ein Skateboard mit sich. Hinweise direkt an die Luzerner Polizei melden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 21. März 2022 17:36
aktualisiert: 21. März 2022 17:36
Anzeige