Forte dei Marmi

Schweizerin kracht mit SUV in Strandanlage

Bettina Zanni, 4. Oktober 2022, 15:40 Uhr
Eine Tessinerin krachte mit ihrem Range Rover im «Bagno Pietro» im italienischen Forte dei Marmi in eine Strandanlage. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten

Um ein Haar wäre es an einem italienischen Strand zu einer Tragödie gekommen. Am Donnerstag kurz vor 14 Uhr krachte ein SUV-Range-Rover mit vollem Tempo in die Strandanlage ‹Bagno Piero› in Forte dei Marmi, wie italienische Medien berichten. Dabei machte das Auto mit Tessiner Nummernschild eine Kabine dem Erdboden gleich, sowie eine Pergola, in der die Strandgäste jeweils zu Mittag essen. Holzstücke von Tischen und Stühlen flogen durch die Luft.

Nachdem der SUV Spielgeräte und weitere Strandeinrichtungen überfahren hatte, kam er am Sandstrand zum Stillstand – wenige Meter entfernt von Sonnenschirmen und Liegestühlen. Wie durch ein Wunder wurde beim Unfall niemand verletzt.

«Jemand hier oben mochte uns sehr»

Am Steuer sass laut dem Tessiner Portal «La Regione» eine 71-jährige Frau. Auch sie blieb unversehrt, wurde zur Kontrolle aber ins Spital gebracht.

«Jemand hier oben mochte uns sehr. Dieser Bereich und die Pergola sind immer sehr gut besucht, aber zum Glück war in diesem Moment niemand dort», erzählt Strandbesitzer Roberto Santini gegenüber «La Repubblica». Es hätte auch ganz anders herauskommen können, sagt er. «Wir müssen uns wirklich bei jemandem da oben bedanken.»

Laut der Rettungsorganisation ‹Croce Verde» kam es zum Unfall, weil die Lenkerin aus Versehen aufs Gaspedal drückte und vor lauter Panik gleich nochmals beschleunigte, anstatt zu bremsen.

Witzige Aktion

Die hinterlassene Zerstörung zog zahlreiche Schaulustige an. Die Verantwortlichen des Strands erlaubten sich dazu einen Scherz: Ein Plakat verlangt für ein Foto drei Euro und für ein Video 15 Euro. Wer einem Arbeiter oder dem Bauleiter Fragen stellen will, bezahlt 18,50 Euro respektive 40 Euro.

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 8. August 2022 15:12
aktualisiert: 4. Oktober 2022 15:40
Anzeige