Schweiz

Swiss-CEO Dieter Vranckx wechselt zur Lufthansa

Fluggesellschaft

Swiss-CEO Dieter Vranckx wechselt in Lufthansa-Vorstand

22.02.2024, 20:20 Uhr
· Online seit 22.02.2024, 20:05 Uhr
Die Swiss muss den Chef wechseln. CEO Dieter Vranckx wechselt als Chief Commercial Officer zur Lufthansa. Der Swiss bleibt er aber als Vizepräsident des Verwaltungsrats erhalten.
Anzeige

Per 1. Juli 2024 verlässt Swiss-CEO Dieter Vranckx die Fluggesellschaft nach mehr als drei Jahren. Er wird in den Vorstand der Lufhansa Group berufen und dort Chief Commercial Officer, wie die Swiss am Donnerstag mitteilt. «Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und in Zukunft meine internationale Erfahrung im Vorstandsteam der Lufthansa für die gesamte Gruppe einzusetzen. Swiss ist und bleibt jedoch für mich eine Herzensangelegenheit, sie ist meine Heimat», wird Vranckx in der Mitteilung zitiert. Der Swiss wird er künftig als Vizepräsident des Verwaltungsrats weiterhin erhalten bleiben.

Vranckx kam 2021 zur Swiss. «Dieter Vranckx hat die Führung von Swiss in einer sehr schwierigen Phase übernommen – mitten in der Pandemie», wird Swiss-Verwaltungsratspräsident Reto Francioni zitiert. Er habe es geschafft, die Airline schnell, erfolgreich und konkurrenzfähig aus der weltweiten Krise der Luftfahrtindustrie infolge der Pandemie herauszuführen und habe auch zur Stabilisierung von Swiss beigetragen.

Die Suche nach einer Nachfolge wurde in die Wege geleitet.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(zor)

veröffentlicht: 22. Februar 2024 20:05
aktualisiert: 22. Februar 2024 20:20
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch