Anzeige
Nur mit Zertifikat

So war der erste FCA-Match mit neuem Schutzkonzept

1. August 2021, 19:52 Uhr
Um einen Match des FC Aarau besuchen zu können, ist ein Covid-Zertifikat obligatorisch. Für gewisse Match-Besucher ist es deshalb Teil des Vorprogramms, sich testen zu lassen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Endlich wieder einmal einen FC Aarau Match im Stadion anschauen. Auf diesen Moment haben viele Fans gewartet. Das ist jedoch nur mit einem Covid-Zertifikat möglich. Wer also nicht geimpft oder genesen ist, kam nicht ins Stadion. Vor dem Brügglifeld konnte man sich deshalb gratis testen lassen. Ein Angebot, welches rund 250 Fans genutzt haben.

Roland Baumgartner, Covid-Beauftragter, zieht eine positive Bilanz der Einlasskontrolle im Brügglifeld. Zwischenfälle mit Personen, welche kein Zertifikat hatten, gab es nicht: «Die Zuschauer waren sehr gut vorbereitet. Alle hatten ihr Zertifikat und einen amtlichen Ausweis bereit», so Baumgartner. Nicht nur das reibungslose Coronakonzept stellte sich schlussendlich als Highlight heraus, sondern auch, dass der FC Aarau gegen den FC Schaffhausen mit einem 2:0 gewann.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. August 2021 19:09
aktualisiert: 1. August 2021 19:52