Challenge League

Der FC Baden verliert zu Hause mit 0:4 gegen den FC Sion

21.10.2023, 19:57 Uhr
· Online seit 21.10.2023, 17:48 Uhr
Heute gastierte das Liga-Schwergewicht Sion im Stadion Esp. Anders als beim ersten Aufeinandertreffen gab es heute jedoch keine Punkte für die Aargauer. Die Partie zum Nachschauen gibt's hier im Ticker.
Anzeige

Der FC Baden kam nicht unter die Räder, musste allerdings anerkennen, dass dieser Gegner doch besser war. Dazu fehlte diesmal das notwendige Glück für einen Punktegewinn. Zwei Eigentore und ein Sonntagsschuss verhalfen den Gästen schliesslich zum Sieg in der zweiten Halbzeit. In der Offensive kamen die Badener zu wenig auf Touren die Abwehr des FC Sion stand schlicht zu gut.  

Das Telegramm

FC Baden – FC Sion 0:4 (0:1)

Stadion Esp. – 3083 Zuschauer. – SR: Huwiler. – Tore: 40. Isufi (Eigentor) 0:1. 50. Weilenmann (Eigentor) 0:2. 78. Chouaref 0:3. 93. Poha 0:4.

Baden: Spycher; Weilenmann (77. Gloor), Isufi, Laski, Muff; Dzonlagic (64. Teichmann), Kujovic, Pasche (64. Cirelli), Romano (77. Fontana); Wiskemann (64. Furrer), Giampà.

Sion: Fayulu; Lavanchy, Schmied, Ziegler, Hefti; Bua (72. Chipperfield), Kabacalman; Berdayes (72. Baltazar), Chouaref (81. Poha), Souza (64. Bouchlarhem); Sorgic (81. Fortune).

Bemerkungen: Baden ohne, Franek, Schär, Alabi (alle verletzt). D’Ovidio, Pauli, Tushi (alle abwesend). Capone, Weber, Brack (nicht im Aufgebot). – Gelb: 64. Bua. 70. Cirelli (alle Foul).

veröffentlicht: 21. Oktober 2023 17:48
aktualisiert: 21. Oktober 2023 19:57
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch