Anzeige
EM 2021

Fish and Chips oder Pizza?

Sharina Frey, 9. Juli 2021, 12:02 Uhr
Das grosse Finale der Europameisterschaft 2021 steht am Sonntag ins Haus. Bevor sich die Engländer auf dem Rasen mit den Italienern messen, wollten wir wissen, wer in anderen Kategorien aus dem Leben gewinnt. Un pesce con patatine or a big fat pizza?
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

Beide Mannschaften lieferten an der Europameisterschaft grossartige Leistungen. Doch Fussball ist nicht alles, was die Engländer und Italiener können. ArgoviaToday ging auf die Strassen Lenzburgs für den grossen Showdown und stellte die Fragen, die die Welt bewegen.

Fish and Chips oder Pizza?
© Fotomontage: Getty Images

Ob's daran liegt, dass Fish and Chips nicht ganz so handlich sind wie Pizza oder weil wir zur Mittagszeit auf die Strassen sind? Jedenfalls lief den Lenzburgerinnen und Lenzburgern beim Anblick der Pizza ein bisschen mehr das Wasser im Munde zusammen als beim britischen Food-Pendant. Dass England nicht unbedingt für die beste Küche bekannt ist, ist aber ein offenes Geheimnis. Und das eine oder andere Pommes verschwand auch in Lenzburg in grinsenden Mündern.

London oder Rom?
© Fotomontage: Getty Images

Viel Positives zu beiden Hauptstädten wurde genannt. Die Italienerin Zaira aus Lenzburg findet, dass Rom durch seine Attraktionen schöner sei. In London könne man dafür besser shoppen. Einige wählten Rom, weil sie London bereits gesehen hatten. Das regnerische Wetter half bestimmt auch ein bisschen, dass sich die Passanten öfter für Rom als für London entschieden.

Scones oder Gelato?
© Getty

Dass sich die Lenzburgerinnen und Lenzburger hierbei öfter für Gelato als Scones entschieden haben, kann die Autorin dieses Artikels gar nicht nachvollziehen. Wer sich bei gefühlt 10 Grad Celsius und Regen im Juli nicht für die englische Süssspeise entscheidet, hatte ganz einfach noch nie gute Scones!

Brighton versus Rimini?
© Getty

Wer sich nach Sonne, Strand und Meer sehnt, schweifte bei der Umfrage eher in den Süden. Es gab aber auch absolute Brighton-Fans auf den Pflastersteinstrassen Lenzburgs. Dies, weil Brighton gemütlicher und nicht so überlaufen sei. Für Jacqueline ist es ausserdem eine praktische Frage. «Nach dem Afternoon-Tea möchte ich vielleicht kein Bikini mehr tragen. In Brighton ist es kühler, dann muss ich keines anziehen», sagt sie lachend.

Beatles gegen Gianna Nannini?
© Getty

In Sachen Musik gehen die Punkte klar nach England: Für Udo, der ursprünglich aus Deutschland stammt, sind die Beatles einfach mehr «die Musik seiner Generation». Doch auch die Stimmgewalt der italienischen Powerfrau wird gelobt. Daniela aus Seengen schwärmt, dass Gianna Erfolge feierte, als man Frauen noch nicht so oft auf dem internationalen Parkett antraf.

Englisch oder Italienisch?
© Getty

Practical oder passionate? Bei den Sprachen gab es keine klaren Präferenzen. Einige lieben, dass Englisch eine internationale Sprache ist. Anderen gefällt das Feuer des Italienischen besser. Und wieder andere können weder noch und sprechen uns auf Spanisch an. No entiendo.

Beckham versus Buffon?
© Getty

Idol gegen Idol. Das Herz der Italiener schlägt natürlich und für immer für ihren Gianluigi Buffon. Ansonsten scheint David Beckham schon etwas beliebter. Und das liegt natürlich überhaupt gar nicht an seinen starken Armen, dem Zahnpastalächeln und den Tattoos, den britischen Manieren und... äh was? Konzentration!

Gin oder Grappa?
© Getty

Nach dem ganzen Geschwärme über Beckham brauchen wir erst einmal einen Drink! Und da herrschte auf den Lenzburger Strassen Uneinigkeit, ob Gin oder Grappa besser ist. Während Matthias sowieso die alkoholfreie Variante geniesst, schlägt Rogers Herz für beides. «Gin ist mehr für den Ausgang. Und Grappa nach einem feinen Essen tut so richtig gut», schwärmt er.

Und wer macht das Ding?
© Getty

Strände, Drinks und Desserts helfen aber alles nichts, wenn die Teams am Sonntag nicht ihre beste Leistung abrufen. Dabei hält sich Lenzburg schweizerisch neutral. Absolutes Unentschieden – gleich viele Personen jubeln für England wie Italien. Damit diese Debatte also einen Abschluss findet, bleibt das Grande Finale am Sonntag um 21.00 Uhr abzuwarten.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 9. Juli 2021 12:03
aktualisiert: 9. Juli 2021 12:02