Playoff-Halbfinals

Der EHC Olten muss gegen La Chaux-de-Fonds aufs Eis

25. März 2022, 14:03 Uhr
Der Gegner in den Playoff-Halbfinals steht fest: Der EHC Olten bekommt es mit dem HC La Chaux-de-Fonds zu tun. Der EHC Olten steigt mit Heimvorteil in die Best-of-7-Serie.
Am Donnerstag muss der EHC Olten gegen La-Chaux-de-Fonds aufs Eis.
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Der EHC Olten gewann in dieser Saison bisher zwei von insgesamt drei Heimspielen gegen die Westschweizer. Nur einmal mussten die Powermäuse den Heimspiel-Sieg nach Verlängerung an La-Chaux-de-Fonds abtreten. Bei den beiden Spielen im Neuenburger Jura setzte sich La Chaux-de-Fonds allerdings klar durch. 

La-Chaux-de-Fonds setzte sich in der Viertelfinal-Serie mit 4:2 gegen den EHC Visp durch und sicherte sich dann mit einem 4:3-Auswärtssieg am Donnerstag den Einzug in die Halbfinals.

Der EHC Olten steigt mit Heimvorteil in die Best-of-7-Serie. Das erste Heimspiel steht am Montag auf dem Programm, das zweite Spiel folgt dann eine Woche später, am 1. April. 

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 25. März 2022 14:06
aktualisiert: 25. März 2022 14:06
Anzeige