Handball-Playoffs

Saison vorzeitig beendet: HSC Suhr Aarau verliert mit 23:28 gegen GC

1. Mai 2022, 16:06 Uhr
Der HSC Suhr Aarau hätte dringend einen Sieg gegen GC gebraucht. Allerdings wollte das im vierten Spiel der Playoffs nicht gelingen. Die Aarauer mussten sich mit 23:28 geschlagen geben.
Obwohl Ferraz einen Siebenmeter souverän verwandelte, reichte es dem HSC Suhr nicht mehr für den Sieg.
© freshfocus

Für den HSC ging es um alles oder nichts: Nach der Niederlage vom Donnerstag war ein Sieg Pflicht. Doch die Mannschaft von Trainer Aleksandar Stevic verlor erneut. Damit ist die Saison für die Aargauer vorzeitig zu Ende.

HSC tat sich im Angriff schwer

Der HSC Suhr Aarau hatte auch am Sonntag wieder Mühe, in die Gänge zu kommen. Der Torwart von GC konnte mehrere Angriffe von den HSC-Spielern abwehren und gleichzeitig konnten die Gastgeber regelmässig einen Treffer erzielen. Schon nach zwölf Minuten lag der HSC mit 2:6 zurück. Der HSC tat sich in weiteren Angriffen schwer, weil GC einerseits gut verteidigte und den Aarauern andererseits die zündende Idee fehlte. Im Gegenzug konnten die Zürcher ihre Führung kontinuierlich ausbauen.

Als der HSC noch den Torhüter aus dem Spiel nahm, konnte GC aus grosser Distanz einen weiteren Treffer erzielen. Kurz vor der Halbzeitpause traf Gomboso zwar gleich zwei Mal hintereinander, aber trotzdem musste sich der HSC Suhr Aarau mit einem 8:15-Rückstand in die Pause verabschieden.

Frühzeitiges Saison-Ende trotz Aufholjagd

Zunächst lief es nach der Pause besser: Ferraz verwandelte einen Siebenmeter sicher und Scheidiger hütete das HSC Tor bestimmt. Mit diesem Mut gelang es den Aarauern, den Rückstand nach und nach zu verkleinern. Zwischenzeitlich musste der HSC zwar in doppelter Unterzahl spielen, aber trotzdem setzten sie ihre Aufholjagd fort.

Dennoch konnte der HSC Suhr Aarau die Niederlage nicht mehr verhindern und musste sich mit 23:28 gegen GC Amicitia Zürich geschlagen geben. Diese Niederlage bedeutete zugleich das vorzeitige Saison-Aus für die Aargauer.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 1. Mai 2022 15:37
aktualisiert: 1. Mai 2022 16:06
Anzeige