«Say Cheese»: Familie Federer posiert bei der Formel 1 für die Fotografen | ArgoviaToday
Miami

«Say Cheese»: Familie Federer posiert bei der Formel 1 für die Fotografen

8. Mai 2023, 11:18 Uhr
Max Verstappen gewinnt am Sonntag wie bei der Premiere im Vorjahr den Grand Prix von Miami. Hautnah dabei war auch Roger Federer mit seiner Familie.

Quelle: CH Media Video Unit / Ramona De Cesaris

Anzeige

Roger Federer (41) geniesst das Leben als Tennis-Pensionär: Vor einer Woche noch war er Co-Gastgeber der legendären Met Gala in New York, am vergangenen Wochenende besuchte er den Formel-1-Grand-Prix in Miami – zusammen mit Ehefrau Mirka und den Zwillingen Myla und Charlene (beide 13) sowie Lennart und Leo (beide 7).

Roger Federer mit seiner Familie am Grand Prix von Miami, 7. Mai 2023.

© Getty

Was auffällt am neuen Familienfoto: Die Federertöchter sind schon fast so gross wie Mutter Mirka und die Söhne scheinen – ganz wie der Vater – sportliche Looks zu mögen.

«Endlich Zeit für andere Dinge»

Während seines Aufenthalts in Miami erklärte Roger Federer gegenüber Skysports, dass er zum dritten Mal an einem Formel-1-Rennen teilgenommen habe. Er habe nun nach dem Karriere-Ende endlich die Möglichkeit, mehr Formel-1-Rennen zu besuchen.

Federer fügt an: «Es macht Spass, zurück in den USA zu sein und endlich ein bisschen Zeit für andere Dinge als Tennis zu haben.» Auf die Frage, ob der Grand Prix von Miami Max Verstappens «Zeit» war, lobte der ehemalige Weltranglistenerste den Niederländer, verriet aber auch seine Bewunderung für Lewis Hamilton und nannte ihn «unglaublich».

Viel Prominenz vor Ort

Der Schweizer hatte in Miami auch ein Wiedersehen mit Juan Martin del Potro. Die beiden Tennis-Stars umarmten sich vor Beginn des Rennens, und der Argentinier teilte diesen rührenden Moment auf Twitter:

Überhaupt waren einige bekannte Gesichter am Grand Prix von Miami unterwegs: Nebst Federer und Del Potro waren auch die Williams-Schwestern Serena und Venus auf Platz, ebenso Ex-Skirennfahrerin Lindsey Vonn und Sängerin Shakira. Insgesamt 7000 Gäste tummelten sich im Paddock Club. In Europa sind es normalerweise im Mittel etwa 3000 bis 4000. (jaw)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Seite teilen

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 8. Mai 2023 10:50
aktualisiert: 8. Mai 2023 11:18
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch