Curling

Schweizer Curler verlieren zum WM-Auftakt

3. April 2022, 07:25 Uhr
Die Schweizer Curler um Skip Yannick Schwaller starten mit einer 4:6-Niederlage gegen Aussenseiter Finnland in die Männer-WM in Las Vegas.
Yannick Schwaller muss in seinem ersten WM-Match eine Niederlage hinnehmen
© KEYSTONE/AP/John Locher

Das Team von Bern Zähringer fand bei seinem WM-Debüt nicht zum erhofften Niveau. Im zweiten Match treffen Marcel Käufeler, Romano Meier, Michael Brunner und Yannick Schwaller am Sonntag um 18 Uhr auf den Titelverteidiger und Topfavoriten Schweden um Skip Niklas Edin, den frischen Olympiasieger.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2022 08:45
aktualisiert: 3. April 2022 08:45
Anzeige