Sport
Ski

Lara Gut-Behrami nur von Mikaela Shiffrin geschlagen

Riesenslalom Semmering

Lara Gut-Behrami nur von Mikaela Shiffrin geschlagen

28.12.2022, 14:58 Uhr
· Online seit 28.12.2022, 09:51 Uhr
Lara Gut-Behrami fährt im zweiten Weltcup-Riesenslalom in Semmering als Zweite auf das Podest. Mikaela Shiffrin gewinnt zum zweiten Mal innert 24 Stunden.
Anzeige

Zehn Hundertstel gaben im Duell um den Sieg zwischen der Halbzeitführenden Gut-Behrami und der nach dem ersten Lauf als einzige in Tuchfühlung liegenden Shiffrin den Ausschlag zugunsten der Amerikanerin, die mit ihrem 79. Weltcupsieg einen weiteren Schritt näher an die Rekordhalterin Lindsey Vonn (82 Siege) heranrückte. Platz 3 belegte wie am Dienstag Marta Bassino.

Krimi im zweiten Lauf

Zweitbeste Schweizerin war Wendy Holdener als Fünfzehnte, gefolgt von Andrea Ellenberger, die sich im zweiten Lauf um sieben Positionen verbesserte und als Sechzehnte ihr bestes Saisonresultat realisierte. Simone Wild, Michelle Gisin, Camille Rast und Corinne Suter belegten die Plätze 23, 26, 27 und 28.

Mit ihrem zweiten Podestplatz der Saison meldete sich Gut-Behrami zurück im Kreis der Besten. Seit dem Triumph beim Riesenslalom-Auftakt in Killington hatte sich die 31-Jährige achtmal ausserhalb der Top 6 klassiert. Im ersten der beiden Riesenslaloms in Semmering war sie auf Platz 7 gefahren.

Rekordjägerin Shiffrin

Drei Monate vor ihrem 28. Geburtstag fehlen Shiffrin nur doch drei Tagessiege, um mit der früheren Speed-Queen Lindsey Vonn gleichzuziehen. Vonn führt die Bestenliste bei den Frauen mit insgesamt 82 Erfolgen im Weltcup an. Übertroffen werden die beiden Amerikanerinnen nur von Ingemar Stenmark. Der ehemalige schwedische Technik-Spezialist Ingemar Stenmark ist mit 86 Siegen der Rekordhalter bei den Männern.

Im Riesenslalom schloss Shiffrin mit dem 16. Sieg zu Annemarie Moser-Pröll und Tessa Worley auf. Einzig Vreni Schneider reüssierte in der Basisdisziplin mit 20 Erfolgen öfter.

In Semmering hat Shiffrin zudem eine weitere eindrückliche Marke in Griffweite: Mit einem Triumph im Slalom kann die Ausnahmekönnerin aus Colorado am Donnerstag zum zweiten Mal das Triple in Semmering perfekt machen. Schon 2016 hatte sie an der Weltcup-Station südwestlich von Wien alle drei Rennen für sich entschieden.

Das Rennen im Ticker:

zum gesamten Ticker

veröffentlicht: 28. Dezember 2022 09:51
aktualisiert: 28. Dezember 2022 14:58
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch