Ski alpin

Zweite Abfahrt in Beaver Creek wegen starken Windes abgesagt

6. Dezember 2021, 06:06 Uhr
Das verlängerte Weltcup-Wochenende der Männer in Beaver Creek, Colorado, endet mit einer Absage. Die zweite Abfahrt kann wegen starken Windes nicht stattfinden.
Der starke Wind liess keine zweite Abfahrt zu in Beaver Creek
© KEYSTONE/AP/Robert F. Bukaty

Dreimal war der Start, der ursprünglich für 20.00 Uhr geplant war, um eine halbe Stunde verschoben worden. Dazu wurde der Reservestart als Option in Betracht gezogen, um das Rennen doch noch durchführen zu können. Doch alle Bemühungen nützten nichts. Der böige Wind blies zu stark.

Die zweite Abfahrt war als Ersatz für das am Freitag vor einer Woche in Lake Louise in Kanada abgesagte Rennen vorgesehen gewesen. Wann und wo die Abfahrt, die ursprünglich den Auftakt in die Speed-Saison der Männer hätte bilden sollen, nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Dezember 2021 06:06
aktualisiert: 6. Dezember 2021 06:06
Anzeige