Anzeige
Schwingen

Stucki gegen Wicki, der Hit am Berner Kantonalen

5. August 2021, 14:00 Uhr
Erstmals seit dem Schlussgang des Eidgenössischen Fests im August 2019 greifen Christian Stucki und Joel Wicki wieder zusammen.
König Christian Stucki und der enttäuschte Joel Wicki: Sekunden nach der Entscheidung im Schlussgang des Eidgenössischen 2019 in Zug
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Stucki gegen Wicki ist diesmal die Spitzenpaarung im ersten Gang des Berner Kantonalfests in Aarberg vom Sonntag. Der Schwingerkönig und der Erstgekrönte von Zug 2019 waren zuletzt angeschlagen respektive verletzt, aber dem Spitzenduell steht jetzt nichts mehr im Weg.

Das Berner Kantonale ist das mit Abstand am besten besetzte Teilverbandsfest der Saison. Unter den 17 teilnehmenden eidgenössischen Kranzschwingern sind Kilian Wenger, Matthias Aeschbacher und Remo Käser. Und einer der Gastschwinger ist der junge St. Galler Hüne Damian Ott, der als Nichteidgenosse vor drei Wochen auf sensationelle Art das Bergkranzfest auf dem Weissenstein gewann.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. August 2021 14:00
aktualisiert: 5. August 2021 14:00