Australien Open

Anhörung von Djokovic wie geplant am Montag

9. Januar 2022, 10:31 Uhr
Einen Tag vor dem erwarteten Gerichtsentscheid zur möglichen Abschiebung von Novak Djokovic lehnt der mit dem Fall befasste Richter einen Antrag der australischen Regierung zur Vertagung ab.
Demonstranten wollen vor dem Hotel in Melbourne, in dem Novak Djokovic auf seine Anhörung wartet, ein Zeichen setzen.
© KEYSTONE/AP/Hamish Blair

Richter Anthony Kelly erklärte am Sonntag, dass das Verfahren wie geplant am Montag um 10.00 Uhr Ortszeit fortgesetzt werde. Die australischen Behörden wollten die Verhandlung auf Mittwoch verschieben, um mehr Zeit zu gewinnen.

Vor dem Abschiebehotel im Melbourner Stadtteil Carlton, in dem sich Djokovic nun den vierten Tag befand, versammelten sich am Sonntag erneut einige Demonstranten, um gegen das Festhalten von Menschen in der Einrichtung zu protestieren – unter ihnen neben Impfgegnern und Fans von Djokovic auch Flüchtlingsanwälte. Laut deren Angaben sollen aktuell 36 Flüchtlinge im Park Hotel festgehalten werden, einige davon seit bis zu neun Jahren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Januar 2022 10:31
aktualisiert: 9. Januar 2022 10:31
Anzeige