Sicherheitsgründe

Weltcup-Abfahrt der Männer in Zermatt wegen Schnee und Wind abgesagt

11.11.2023, 07:32 Uhr
· Online seit 11.11.2023, 07:06 Uhr
Die Weltcup-Abfahrt der Männer in Zermatt ist am Samstagmorgen abgesagt worden. Grund ist Schnee und Wind, wie die Organisatoren mitteilen. Weiter heisst es, dass so die Sicherheit nicht gewährleistet wäre.
Anzeige

Es wird wieder nichts mit der Premiere in Zermatt. Die erste Weltcup-Abfahrt der Männer mit Start in der Nähe des Matterhorns auf Schweizer Boden mit Ziel im italienischen Cervinia musste am Samstagmorgen abgesagt werden. Grund sind Schnee und Wind, wie die Organisatoren mitteilen. «Aufgrund des starken Schneefalls von letzter Nacht und zusammen mit dem Wind wird die heutige Männer-Abfahrt in Zermatt-Cervinia aus Sicherheitsgründen abgesagt», schreibt die FIS auf Social Media.

Die Rennleitung hofft somit auf eine Wetterbesserung, damit das zweite Rennen am Sonntag stattfinden kann.

(red.)

veröffentlicht: 11. November 2023 07:06
aktualisiert: 11. November 2023 07:32
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch